deen

Alle Fotos der DCMM

Zur Galerie

offizielle Partner

Werbung

Die Anmeldephase für die Internationale Deutsche Casemod Meisterschaft beginnt

Die Anmeldephase für die Internationale Deutsche Casemod Meisterschaft beginnt
Die 17. DCMM kürt die Elite der Casemodder auf der DreamHack in Leipzig und wird zum Sprungbrett für talentierte Designer.

Vom 15. bis zum 17. Februar 2019 stehen in Leipzig nicht nur die spannendsten Casemods im Rampenlicht, sondern auch deren Erbauer, die sich ab heute online für die 17. Internationale Deutsche Casemod Meisterschaft anmelden können. In den Kategorien Casemods, Casecons, Cases on the Move, CE-Mods, die Live-Modding-Challenge und in der neuen Kategorie „Keyboard-Modding“ zeigen sie, mit welcher Kreativität und handwerklichem Geschick Gehäuse für Computer und Unterhaltungselektronik designt werden können. Während die Fachjury in jenen Kategorien entscheidet, wählen die Zuschauer auf der DreamHack Leipzig „die spektakulärste Kreation“ und „das schönste Beauty Case“.

Sprungbrett für Talente
In der neuen Kategorie „Keyboard Modding - supported by CHERRY“ erhält der/die Sieger(in) zusätzlich zur DCMM Trophäe eine individuelle Auflage der „Kult-Tastatur“ G80-3000, die nach der Meisterschaft gemeinsam mit CHERRY individuell im Stil des Casemodders gestaltet und anschließend in einer limitierten Sonderauflage aufgelegt wird. Die Besucher der DreamHack Leipzig, die DCMM Jury und ein Online-Voting während der DreamHack Leipzig entscheiden in einem „Best of 3“, wer dieses Karriere-Sprungbrett für sich nutzen kann. Bis zum 16. August kann sich jeder interessierte Modder eine der 30 Tastaturen von CHERRY und COSAIR als kostenfreie Ausgangsbasis für sein Projekt unter info@dcmm.de anfordern und nach Herzenslust modifizieren.

Spannung und Emotionen bei der Live-Modding Challenge
Mit dem Standortwechsel von Köln nach Leipzig wird das Live-Modding noch spannender als in den Vorjahren. Im kompetitiven Umfeld der DreamHack Leipzig treten Casemodding-Teams unter den Augen der Casemodder und Besucher gleichzeitig an, um aus einem handelsüblichen Gehäuse innerhalb von drei Tagen ein Unikat zu erschaffen. Sie erhalten dazu an den ersten beiden Tagen ein Zeitfenster von jeweils 7,5 Stunden zzgl. insgesamt 5 Stunden Pause von 10 Uhr bis 20 Uhr. Das Arbeitszeitfenster des letzten Tages ist das Finale der Challenge und begrenzt auf 4 Stunden.
Die An- und Abreise inkl. gestellter Übernachtungsmöglichkeit ist für Live-Modding Teams am Donnerstag bzw. Montag möglich. Ihre bereits fertigen Cases zur Teilnahme an den anderen Kategorien erhalten auf dem DCMM Stand eine besondere Position. Wie alle mitgebrachten Kreationen, werden sie während des Live-Moddings abgeschirmt von Lack, Staub o.Ä. ausgestellt und erhalten zusätzlich eine exponierte Position, welche die doppelte Präsentationsfläche bietet.
 
Über Casemodding – wenn aus handelsüblicher Hardware Unikate werden
Graue Hardware sucht man hier vergeblich. Die Elite der Casemodding-Szene präsentiert ihr Können in sechs Kategorien: CaseMods (Case Modification - modifizierte Computergehäuse aus industrieller Serienproduktion), CaseCons (Case Construction – selbst entworfene und gebaute Gehäuse), CE-Mods (Consumer Electronics – umgebaute sonstige Gehäuse, ausgenommen Computer), Cases on the move (sich selbst bewegende Mods) sowie in der  Live-Modding Challenge. 

Interessierte Modder können sich ab sofort auf der Webseite für eine Teilnahme an der DCMM anmelden.

Über die DreamHack Leipzig
Die DreamHack Leipzig mit rund 18.500 Besuchern ist die offizielle deutsche Plattform der schwedischen DreamHack, dem weltweit größten eSports-Festival. Veranstalter ist die Leipziger Messe GmbH mit der Schenker Technologies GmbH/XMG als Mitorganisator und der DreamHack AB als Gründer. Hauptbestandteile des Festivals sind zahlreiche professionelle eSports-Turniere, die Ausstellung DreamExpo mit dem dazugehörigen DreamStore und ein LAN-Bereich mit über 1.700 Plätzen. Abgerundet wird der Festivalcharakter durch ein umfangreiches Eventprogramm rund um das Thema Gaming an allen drei Veranstaltungstagen. Weitere Informationen finden Sie auf www.dreamhack-leipzig.de.

Über die DCMM
Die Internationale Deutsche Casemod Meisterschaft wird von der planetlan GmbH in Kooperation mit der DreamHack Leipzig veranstaltet und stellt seit der ersten Meisterschaft im Jahr 2002 einen festen Bestandteil in der nationalen und internationalen Casemodding-Szene dar. Die Teilnehmer arbeiten mit viel Leidenschaft an ihren Kunstwerken, die die Messebesucher dann bestaunen können.
 
Mehr Informationen unter www.dcmm.de.